Baustopp! Nichts geht mehr…

Baustopp

Heute erhielten wir die Nachricht, dass der Landkreis unser Bauvorhaben mit sofortiger Wirkung gestoppt hat. Haus- und Kellerbauer wurden aufgefordert, nicht weiter zu arbeiten.

Laut Enzkreis gibt es zwei zu bemängelnde Punkte:

  • Die Absperrung im oberen Bereich wäre nicht ausreichend und entspricht nicht der Norm.
  • Der Böschungswinkel im unteren Bereich des Aushubs ist zu steil. Der Hang kann jeder Zeit abrutschen.

Wir versuchen nun fieberhaft einen Geologen zu finden, der diese Punkte kurzfristig noch vor Weihnachten für uns überprüft. Nach über 20 Anrufen haben wir nun endlich einen Geologen finden können, mit dem wir uns am 11.12. an der Baustelle treffen.

Update 10.12.2019

Den heutigen Tag nutzten wir, um den Punkt Absperrung zu klären. Wir haben in Mühlacker 11 Absperrgitter geliehen und den oberen Rand der Baugrube damit extra abgesichert. Da wir nun nicht wissen, ob der Keller nun wie geplant kommt, haben wir doch eine Folie anbringen lassen.

Vorher
Nachher

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.