Der Vermesser war da

Bebauungsplan

Im August hatten wir den Vermesser beauftragt, unser Grundstück einzumessen. Nach dem einige Zeit vergangen ist und wir nichts vom Vermesser gehört haben, haben wir heute noch einmal dort nachgefragt. Unser Grundstück wurde bereits am 16.08.18 eingemessen. Der Architekt oder Fertighausanbieter müsse sich nur melden und die Unterlagen abrufen.

Das ging schon mal ziemlich reibungslos.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.