Der Vermesser ist beauftragt

Bebauungsplan

Nachdem die notariellen Punkte alle geklärt sind, haben wir jetzt den Vermesser beauftragt. Wir hatten vorher schon einige Vermesser angefragt, wobei Leistung und Preis zumeist sehr ähnlich waren. Zumeist bewegen sie sich zwischen 1700€ und 2000€. Ausreißer gibt es bestimmt auch. Wir haben uns einfach für einen Vermesser aus dem Nachbarort entschieden. Das Ganze war mit einem schlanken Auftragsformular per Mail schnell erledigt.

Enthalten bei uns ist:

  • Entwurfsmessung
    • Grundlagenermittlung / Erhebungen bei Behörden
    • Höhenaufnahmen / Geländehöhen, Kanalisation im Anschlußbereich, Straßenränder, sichtbare
      Leitungen
    • Auswertung der Aufnahmen / Rohlageplan, Geländeschnitte
    • Fertigung der Lagepläne zum Bauantrag mit Textteil und den erforderlichen Berechnungen
  • Bauvermessung
    • Absteckung des Bauvorhabens
    • Höhenangabe zum Aushub
    • Einschneiden des Schnurgerüstes

Ein Kommentar bei „Der Vermesser ist beauftragt“

  1. […] August hatten wir den Vermesser beauftragt, unser Grundstück einzumessen. Nach dem einige Zeit vergangen ist und wir nichts vom […]

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.